„Bree“ erschienen

Wie bereits angekündigt war, ist nun der Quellenband Bree für das Rollenspiel The One Ring als PDF erschienen. Eigentlich ist „Quellenband“ nicht ganz richtig, denn Cubicle 7 kombiniert erstmals in der Produktlinie Quellenmaterial mit vorgefertigten Abenteuern. Das sind in Bree drei Stück an der Zahl.

Da Bree und Breeland keine allzu umfangreichen Örtlichkeiten sind, ist das ein ganz guter Weg, denke ich. Neben Beschreibungen und Abenteuern, kommt auch wieder eine spielbare Heldenkultur hinzu: Die Menschen aus Bree/Men of Bree (waren im Player’s Companion auch schon enthalten). Nur schade, dass nicht auch die breeländischen Hobbits gleich mitbeschrieben wurden.

Man kann das PDF für $19,99 bei DriveThruRPG erwerben oder, Bits and Mortar sei Dank, indem man die gedruckte Version vorbestellt (33,95€ bei Sphärenmeisters Spiele).

 

 

Neues für Vampire: The Requiem 2nd Ed.

Obwohl schon 2013 erschienen, damals noch als Blood & Smoke, gab es für die aktuelle Edition von Vampire: The Requiem bisher kaum zusätzliches Material. Allein Secrets of the Covenants erschien bisher. Dieses war, zusammen mit Thousend Years of Night und The Half-Damned, schon lange angekündigt gewesen.

Jetzt hat Onyx Path Publishing endlich auch besagtes Thousend Years of Night veröffentlicht! Dieses Werk widmet sich ganz den Elders (im Deutschen als Ahnen übersetzt) und soll sie vor allem auch zu wirklich spielbaren SC machen. Der Ansatz gefällt mir sehr gut, sind diese Geschöpfe doch quasi das Mark der „Gesellschaft der Nacht“. Wäre schade um das vergeudete Potential gewesen!

Zunächst ist nur die PDF-Version mit 137 Seiten für $14,99 erhältlich.

Sobald ich mich näher mit dem Werk befasst habe, gibt es hier mehr!