Rival-a-Day im Herrenhaus: Rivalen für „Das Lied von Eis und Feuer“

Nachdem ich die letzten Monate eher wenig aktiv war, will ich die Aktion Rival-a-Day, die blut_und_glas auf seinem Blog d6ideas ins Leben gerufen hat, dazu nutzen, selbst zu einem höheren Artikel-Ausstoß zu kommen. Jeden Tag werde ich es aber wahrscheinlich nicht schaffen etwas neues zu posten.

Ich will mit zwei Rivalen für das Das Lied von Eis und Feuer-Rollenspiel beginnen: Ser Ambrose und Ser Reginald. Beide Charakter sind an Hof desselben Lords geschworene Ritter. Der Waffenmeister auf dessen Burg ist in die Jahre gekommen und es gilt einen Nachfolger zu benennen.

Ser Ambrose

Er war einst Heckenritter und ist von niedriger Geburt. Aber sein Wesen ist nobel und er weiß Leute durch seine Aufrichtigkeit und Freundlichkeit von sich zu überzeugen. Bei den Soldaten ist er ebenso beliebt wie bei der Dienerschaft. Auch der Lord selbst hegt Sympathien für den Ritter. Ser Ambrose ist ein guter Kämpfer und weiß durch die Menge seiner Freunde gute Stimmung für sich machen.

Ser Reginald

Er stammt aus einen alten Adelshaus, wenn auch weit davon entfernt erben zu können. Dennoch öffnen ihm sein Name und sein aristokratisches Auftreten Türen bei allen, die Wert darauf legen. In der Burg sind das vor allem die Hofbeamten und ein Teil der Ritter. So wird Ser Reginald versuchen sein politisches Gewicht in die Waagschale zu werfen, wenn die Ernennung ansteht, und schreckt vor Ränkespielen nicht zurück. Auch er kann gut kämpfen.

Ich habe beide allgemein gehalten, sodass sie recht frei in ein Spiel integriert werden können. Idealerweise könnten Spielercharaktere z.B. in den Konflikt hineingezogen werden, wenn sie den entsprechenden Hof besuchen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Rival-a-Day im Herrenhaus: Rivalen für „Das Lied von Eis und Feuer“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s